Karotten-Haferbällchen

Super geeignet als Apéro mit Freunden oder Familie, als Snack zwischendurch oder auch als leichtes Abendessen für sich selbst! Viel Spass beim ausprobieren. 

DSC01526

DSC01527.JPG

Zutaten für 2 Portionen

> 100 g Haferflocken
> 250 ml Gemüsebouillon
> 3 Karotten (gerieben)
> Frühlingszwiebeln (klein schneiden)
> 1/2 Schalotte (fein hacken)
> 1/2 Knoblauchzehe (fein gehackt)
> 1/2 EL Olivenöl
> 1/2 Ei
> 1 EL Quark
> Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 ° C vorheizen.
  2. Die Haferflocken in eine Schüssel geben und mit dem Bouillon verrühren und 30 Minuten quellen lassen.
  3. Knoblauch und Schalotten in einer Pfanne andünsten
  4. Zusammen mit den Karotten in den Haferbrei vermischen.
  5. Ei und Quark dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Mit der Masse kleine Bällchen formen und für 35 Minuten in den Ofen geben.
  7. Mit Quark servieren… und geniessen!

Follow

You may also like

Leave a comment